Fall Lucile: Ermittlungen laufen

(24.02.2014) Gibt es Parallelen zwischen dem Fall Lucile in Tirol und einem Mordfall in Bayern? Die Polizei ermittelt jedenfalls in alle Richtungen. Nach dem Mord an der 12-jährigen Franziska in Bayern ist ein 26-Jähriger in Haft. Deutsche Medien berichten jetzt über Parallelen zum Fall der im Jänner am Innufer erschlagenen französischen Austauschstudentin Lucile.

Der Chef des Tiroler Kriminalamts, Walter Pupp:
‚Momentan weist nichts darauf hin, dass der bayerische Täter auch für die Tat in Kufstein in Frage kommt. Wir schließen aber grundsätzlich nichts aus und klären selbstverständlich quasi standardisiert derartige Delikte am. Die einzige Parallele ist, dass es sich bei den Opfern jeweils um eine weibliche Person handelt, die erschlagen worden ist. Nachdem die Tatwaffe in Kufstein gefunden wurde, kann dieselbe Waffe gar nicht mehr für die Tat in Bayern herangezogen worden sein.‘

Corona macht Männer unfruchtbar

Länderübergreifende Untersuchung

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt

Mikrokondom: Safety first

Kondom als Mikrofonschutz

Illegale Annexion "nie akzeptieren"

Ukraine: Van der Bellen