Fall Maddie: Neue Spur

(14.10.2013)

Bei der Suche nach Madeleine McCann gibt es fünfeinhalb Jahre nach ihrem Verschwinden offenbar wieder eine neue Spur. Die britische Polizei veröffentlicht heute Phantombilder von einem Mann, der sich in der Nähe des Tatortes aufgehalten haben soll und möglicherweise deutsch spricht.

Im Mai 2007 ist die damals dreijährige Maddie aus einer Ferienwohnung in Portugal verschwunden. Sämtliche Suchaktionen nach der kleinen Britin sind bisher erfolglos geblieben.

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona