Fall Maddie: Neue Spur

(14.10.2013)

Bei der Suche nach Madeleine McCann gibt es fünfeinhalb Jahre nach ihrem Verschwinden offenbar wieder eine neue Spur. Die britische Polizei veröffentlicht heute Phantombilder von einem Mann, der sich in der Nähe des Tatortes aufgehalten haben soll und möglicherweise deutsch spricht.

Im Mai 2007 ist die damals dreijährige Maddie aus einer Ferienwohnung in Portugal verschwunden. Sämtliche Suchaktionen nach der kleinen Britin sind bisher erfolglos geblieben.

Hurrikan "Ian" bringt Chaos

Haie schwimmen durch die Stadt

FIFA 23: Ende einer Ära

Das allerletzte FIFA-Game

Frauen gefilmt und missbraucht!

OÖ: Vorwürfe gegen Ex-Politiker

Alko-Mutter mit Kids im Auto

Wels: Prallt gegen Mauer

Alternativer Nobelpreis

An Ukrainierin!

Noch ein Gas-Leck in Pipeline

Schweden entdeckt ein Viertes

Rapper Coolio ist tot

Song "Gangsta's Paradise"

Schweizer vergraben Unterhosen

Zur Qualitätsmessung