Falsch getankt: Gauner gefasst

Diesel statt Benzin

(09.05.2019) Weil er den falschen Treibstoff getankt hat, ist ein Serienbetrüger in der Steiermark aufgeflogen. Der 67-Jährige soll seit Monaten unzählige Rechnungen in Hotels, Gasthäusern und für Taxifahrten nicht gezahlt haben. Außerdem soll er sich bei Autohäusern PKW für Probefahrten verschafft und nicht zurückgebracht haben. Und genau mit einem dieser Autos ist ihm jetzt der entscheidende Fehler passiert. Er hat Diesel statt Benzin getankt.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Der Wagen hat natürlich relativ schnell den Geist aufgegeben. Da das Fahrzeug bereits zur Fahndung ausgeschrieben war, hat die Polizei den Mann bei seiner Rückkehr mit dem Abschleppdienst bereits empfangen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Wr. Neustadt: Maßnahmen ab Mi

Sanktionen ab Samstag

Brasilianische Mutation in SBG

erster Fall bestätigt

probleme für ghostwriter

jetzt werden sie bestraft

ÖVP fordert Kickls Rücktritt

wegen Corona Demos

George Floyd: Prozessbeginn

Mord 2. Grades

Meghan & Harry packen aus

Schwerer Schlag für Royals

Pfarrer infiziert 30 Menschen

Corona Priester bedauert

Lehrer-Video wird "viraler Hit"

Besonderer Gruß an die Schüler