Falsch getankt: Gauner gefasst

Diesel statt Benzin

(09.05.2019) Weil er den falschen Treibstoff getankt hat, ist ein Serienbetrüger in der Steiermark aufgeflogen. Der 67-Jährige soll seit Monaten unzählige Rechnungen in Hotels, Gasthäusern und für Taxifahrten nicht gezahlt haben. Außerdem soll er sich bei Autohäusern PKW für Probefahrten verschafft und nicht zurückgebracht haben. Und genau mit einem dieser Autos ist ihm jetzt der entscheidende Fehler passiert. Er hat Diesel statt Benzin getankt.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Der Wagen hat natürlich relativ schnell den Geist aufgegeben. Da das Fahrzeug bereits zur Fahndung ausgeschrieben war, hat die Polizei den Mann bei seiner Rückkehr mit dem Abschleppdienst bereits empfangen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Drahtzieher: Ibiza-Video

Verfahren eingestellt

Mädchen fällt 2x aus Fenster

Im Abstand von 3 Tagen

Mistelbach: Motorradunfall

Ehepaar tödlich verunglückt

Wachmann mit Zelt entsorgt

Bagger räumt Festival

Hitzewelle belastet

auch unsere Wohnqualität

Unwetter: 1 Mann tot 1 vermisst

Mega-Unwetter im Raum Villach

Radtour endet im Christophorus

11-Jähriger schwer verletzt

Sommerwelle rollt übers Land

Corona: 12.509 Neuinfektionen