Falsch getankt: Gauner gefasst

Diesel statt Benzin

(09.05.2019) Weil er den falschen Treibstoff getankt hat, ist ein Serienbetrüger in der Steiermark aufgeflogen. Der 67-Jährige soll seit Monaten unzählige Rechnungen in Hotels, Gasthäusern und für Taxifahrten nicht gezahlt haben. Außerdem soll er sich bei Autohäusern PKW für Probefahrten verschafft und nicht zurückgebracht haben. Und genau mit einem dieser Autos ist ihm jetzt der entscheidende Fehler passiert. Er hat Diesel statt Benzin getankt.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Der Wagen hat natürlich relativ schnell den Geist aufgegeben. Da das Fahrzeug bereits zur Fahndung ausgeschrieben war, hat die Polizei den Mann bei seiner Rückkehr mit dem Abschleppdienst bereits empfangen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November