Falsche Cops plündern Wohnung

(26.11.2014) Ganz dreister Diebstahl im Grazer Bezirk Gösting. Zwei Unbekannte läuten an einer Wohnungstür, daheim ist allerdings nur der 10-jährige Sohn der Mieterin. Die Männer geben sich gegenüber dem Buben als Kriminalpolizisten aus und zeigen ihm falsche Ausweise. Dann behaupten sie, dass sie aus Ermittlungsgründen die Wohnung durchsuchen müssten.

Eva Stockner von der Steirerkrone:
“Der Bub hat die Männer natürlich in die Wohnung gelassen. Die Gauner haben dann Bargeld, Schmuck, ein Handy und Zigaretten gestohlen. Von ihnen fehlt jede Spur.“

Countdown zum Ukraine-Match

Wir drücken die Daumen!

Gesuchter Soldat tot?

Fahndung wegen Terrorverdacht

Tornado in Belgien

Mehrere Menschen verletzt

1 Milliarde Geimpfte

China gibt Gas

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld