Falsche Cops plündern Wohnung

(26.11.2014) Ganz dreister Diebstahl im Grazer Bezirk Gösting. Zwei Unbekannte läuten an einer Wohnungstür, daheim ist allerdings nur der 10-jährige Sohn der Mieterin. Die Männer geben sich gegenüber dem Buben als Kriminalpolizisten aus und zeigen ihm falsche Ausweise. Dann behaupten sie, dass sie aus Ermittlungsgründen die Wohnung durchsuchen müssten.

Eva Stockner von der Steirerkrone:
“Der Bub hat die Männer natürlich in die Wohnung gelassen. Die Gauner haben dann Bargeld, Schmuck, ein Handy und Zigaretten gestohlen. Von ihnen fehlt jede Spur.“

Rekordanstieg: Neuinfektionen

weltweit!

Ist Maddie tot?

Angeblich gibt es Beweise

WTF? Frau twerkt auf Sarg

Ihr Ernst?

3 Tage im Container im Meer

Mann überlebt!

Neue Sperrstunde im Westen

Lokale schließen um 22 Uhr

Lebende Kätzchen im Müll

einfach weggeworfen!

Niederländische Reisewarnung

für Wien und Innsbruck

Schweden: Warum so wenig Fälle?

Neuinfektionen sinken