Falsche Cops plündern Wohnung

Ganz dreister Diebstahl im Grazer Bezirk Gösting. Zwei Unbekannte läuten an einer Wohnungstür, daheim ist allerdings nur der 10-jährige Sohn der Mieterin. Die Männer geben sich gegenüber dem Buben als Kriminalpolizisten aus und zeigen ihm falsche Ausweise. Dann behaupten sie, dass sie aus Ermittlungsgründen die Wohnung durchsuchen müssten.

Eva Stockner von der Steirerkrone:
“Der Bub hat die Männer natürlich in die Wohnung gelassen. Die Gauner haben dann Bargeld, Schmuck, ein Handy und Zigaretten gestohlen. Von ihnen fehlt jede Spur.“

Sex auf Baumarkt-Klo!

Pärchen eingesperrt

Med-Student heilt sich selbst

von einer tödlichen Krankheit

Frau überfallen und getötet

Update zu Fall in NÖ!

Südtirol: Babyleiche gefunden

War es Mord?

Mutter & Tochter prügeln sich

auf offener Straße

Babykatze Pfoten verbrannt

Tierhasser in Oberösterreich

Autofahrer: Vorsicht, Sonne!

Blendungsgefahr jetzt enorm

14.000 km mit Leihauto: Wohin?

Rätsel um "Österreichtour"