Falsche Polizisten geschnappt

(07.11.2017) Falsche Polizisten konnten endlich gestoppt werden. Monatelang hat ein Betrüger-Duo in Nieder- und Oberösterreich falsche Strafgelder einkassiert. Die beiden Rumänen geben sich als Polizisten aus und halten vorwiegend LKWs und Autofahrer aus dem Ausland an.

Dabei nutzen sie die Unwissenheit ihrer Opfer gezielt aus, so Johann Haginger von der Oberösterreich Krone: "Seit Juni haben sie insgesamt elf Fahrzeuglenker angehalten und haben dabei um die 64.000 Euro an Strafgeldern kassiert."

Die beiden Männer wurden in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.

Diese und mehr spannende Storys findest du auf krone.at.

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion

Trotz geplatzter Fruchtblase

Krankenhaus weist Schwangere ab

Schwarzenegger geimpft

Corona-Impfung verabreicht

Besoffener Raser in Tirol

Bleifuß von Polizei gestoppt