Falscher Zeitpunkt!

Ludwig gegen Öffnungen

(29.01.2022) "Ein bisserl mutig!" Die Regierung hat heute die Öffnungsschritte für die kommenden Wochen präsentiert und prompt gibt es von allen Seiten Kritik!

FPÖ-Chef Herbert Kickl sieht in den Öffnungsschritten einen Treppenwitz, den NEOS gehen die Öffnungen nicht schnell genug. Einem gehen die Öffnungen aber zu schnell: Wiens Bürgermeister Michael Ludwig!

Am Rande einer Impfaktion im Kanzleramt hat Ludwig die verkündeten Öffnungsschritte scharf kritisiert. Es sei einfach der "falsche Zeitpunkt für Öffnungen" so Ludwig. Auch der Wiener Stadtrat Peter Hacker pflichtet ihm bei, er nennt die Schritte zwar legitim, findet sie aber auch "ein bisserl mutig".

Ludwig möchte sich jetzt mit seinem Expertengremium beraten. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Wien, wie schon oft in der Pandemie, einen eigenen Weg geht.

(FJ)

Nach Unfall: 7-jährige tot

Unfall am Wochenende

Umwelt-Aktivisten vor Gericht

Nach Formel-1-Protest

60-Jährige mit Stichwunde

von "Ex" attackiert

Beim Rasenmähen gestorben!

In Erdloch gefallen

22-jähriger von Blitz getötet

In Kärnten

Matterhorn: 2 Tote!

Nächstes Berg-Todesdrama

Frau und Kind tot!

Sturz aus Hochhaus!

Hundeattacke: 28-jährige verletzt

In Kärnten