Falschparken als Waldbrand-Ursache?

(09.08.2018) Pass auf, wo du dein Auto abstellst! Falschparken kann nämlich einen Waldbrand auslösen. Wegen der Hitze spitzt sich derzeit die Waldbrandgefahr zu. Rauchen und offene Feuer im Wald sind daher natürlich tabu.

Du solltest aber auch darauf achten, dein Auto nicht in Waldnähe auf trockenen Grasflächen zu parken, warnt der Salzburger Landesfeuerwehrkommandant Leo Winter:
"Der Katalysator eines Kraftfahrzeuges kann sich stark erhitzen und könnte dann auf einer trockenen Wiese einen Brand entfachen, deswegen unsere Empfehlung, nur ausgewiesene Parkflächen zu benutzen."

Sogar Funken von heiß gelaufenen Bremsen können ein Feuer verursachen. Solltest du einmal einen Waldbrand entdecken, verständige sofort die Feuerwehr, achte aber trotzdem auf deine eigene Sicherheit.

Betrunken und bewaffnet

Vor Wiener Schule

Japan: Corona Notstands-Ende

Rückgang bei Neuinfektionen

Linzer findet tote Ehefrau

Baby neben Mutter

Kärnten: Drogenring gesprengt

Heroin, Kokain, XTC, Cannabis

Nach Wahl: Neuer Corona-Kurs?

Druck könnte "unsanfter" werden

Freistellung für Schwangere

Anspruch verlängert

Ungeimpftes Ehepaar Tod

Corona-Todesfall in NÖ

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer