Familiendrama in Florida: Acht Tote

(19.09.2014) Acht Tote gibt es bei einem Familiendrama im US-Bundesstaat Florida! Ein Mann soll seine Tochter und sechs seiner eigenen Enkelkinder erschossen haben. Der 51-jährige Täter alarmiert die Polizei, danach tötet er sich selbst. Der Schütze ist für die Polizei kein Unbekannter: Schon vor 13 Jahren soll er seinen achtjährigen Sohn bei einem Jagdunfall erschossen haben.

Sheriff Robert Schulz:
"Der erste Polizist vor Ort ist dem Täter begegnet, der sich anschließend selbst getötet hat. Bei der Durchsuchung des Tatorts hat der Beamte weitere Opfer mit mehreren Schusswunden gefunden. Wir arbeiten zurzeit daran, die Identitäten der Opfer zu klären. Wir bitten jetzt um Gebete für unsere Gemeinschaft und die Familie und um Geduld, bis die Ermittlungen abgeschlossen sind."

Hitzewarnung!

36 Grad und es wird noch heißer

Prozess um Pfusch-Spiralen!

Steirerin klagt

Eriksen: "Mir geht es gut"

Erste Grußbotschaft auf Insta

Kärnten: Lehrer angezeigt

Intim mit 17-Jähriger Schülerin?

Mordalarm in Kufstein

Tatverdächtiger will in Knast

Bub stirbt an Gehirnschwellung

nach Kochsalzlösung

Aus für Maske im Unterricht

Lehrer: "Gemischte Gefühle"

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar