Fans wollen neue GoT-Staffel

Das sagen GoT-Stars dazu

(22.05.2019) Bye Game of Thrones! Die preisgekrönte Fantasy-Saga geht jetzt zu Ende, das Finale der letzten achten Staffel ist draußen. Nicht nur die Fans sind mega-traurig, auch die Stars der Serie können es nicht glauben. Ganze acht Jahre lang hat Game of Thrones Menschen auf der ganzen Welt in den Bann gezogen und mitgerissen.

Die Zahlen sind unfassbar: Allein in Amerika hat die Serie laut dem US-Sender HBO pro Folge rund 43 Millionen Menschen erreicht. Einfach nur: OMG! Nicht zu Unrecht wird GoT auch die erfolgreichste Sendung ever genannt. Es gibt nur ein kleines Problemchen: Die meisten Fans sind mit dem Ende extrem unzufrieden und fordern daher einfach eine neue letzte Staffel. Ähm, ok?

Vor zwei Wochen ist deshalb eine Online-Petition gestartet worden. Nachdem die letzte Folge am Sonntagabend in Amerika veröffentlicht worden ist, sind die Zahlen – WHOOOM – noch einmal in die Höhe geschossen. Mehr als 1,5 Millionen Menschen haben schon für einen neuen Dreh gestimmt.

HBO hat bis jetzt noch nicht auf die Petition reagiert, die Stars aber schon. Sophie Turner sagt der „New York Times“, dass sie diese einfach nur komplett lächerlich findet: „Ich halte das für respektlos gegenüber der Crew, den Schreibern und den Machern, die über zehn Jahre unermüdlich gearbeitet haben.“ Allein der Dreh der allerletzten Staffel hat ja fast ein ganzes Jahr gedauert.

Die Stars sind zufrieden mit dem Ende und nehmen auch über Insta Abschied von ihren Charakteren. Dabei posten sie emotionale Worte:

FFP2-Masken-Pflicht

Weitere Verschärfungen

Lockdown bis 7. Februar?

Verlängerung so gut wie fix

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich