Faßmann: Schulstart-Pläne

Heute gibt es endlich Details

(17.08.2020) Wird das wirklich ein ganz normaler Schulstart? Heute präsentiert Bildungsminister Heinz Faßmann seine Pläne fürs kommende Schuljahr. Lehrer, Schüler und Eltern warten jedenfalls gespannt auf Details. Die Lehrer fordern ja vor allem ausreichende Schutz- und Hygienemaßnahmen, darunter auch eine partielle Maskenpflicht.

Die Eltern verlangen hingegen, dass die Kinder unter allen Umständen betreut werden. Die Schulen dürften auf keinen Fall wieder geschlossen werden, ein weiteres Corona-Semester mit Home Schooling sei unmöglich.

Und man darf in Sachen Schutz und Hygiene auch nicht auf den Schulweg vergessen, sagt Evelyn Kometter vom Verband der Elternvereine:
"Es bringt nichts, wenn die Schulen auf Abstand und Hygiene achten, in den Öffis aber der Schlendrian herrscht. Wir fordern, dass auch die Busfahrer hier entsprechend durchgreifen dürfen. Wenn ein Kind keine Maske dabei hat, dann darf es auch nicht einsteigen."

(mc)

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken