Riesen-Schlange schnappt zu

Dieses Video geht jetzt viral:

(30.03.2021) Dieses Schlangen-Video geht jetzt im Netz viral!

Nichts für schwache Nerven: Jay Brewer aus Kalifornien hat eine Obsession mit Schlangen und Reptilien und teilt seine Liebe zu den tierischen Gesellen gerne auf Social Media. Jetzt geht ein Video viral, das zeigt, wie der US-Amerikaner beinahe von einer gigantischen Python-Mama ins Gesicht gebissen wurde. Dabei wollte sie nur ihre Eier beschützen, die Brewer aus den Nestern holen wollte. Die wenigsten würden dabei wohl so cool bleiben, wie er: „Seht ihr wie klug die Schlange ist? Das ist unglaublich!", sagt er nach dem Beinahe-Biss sogar leicht lächelnd in die Kamera. „Ich werde nie nervös, aber dieses Mal bin ich ein bisschen nervös“. Nachvollziehbar!

Die Eier möchte er deshalb aus den Nestern holen, weil er somit die Population besser kontrollieren kann und die Sterblichkeitsrate geringer halten kann. Viele seiner Reptilien sind nämlich sehr einzigartig und selten.

Mit seinem Reptilienhaus in Kalifornien hat sich Brewer seinen Lebenstraum erfüllt. „#livingthedream („Ich lebe den Traum"), sieht man in seiner Instagram-Beschreibung - solange er nicht mit Schlangen kämpft, kann man ihm das bei einem Blick auf sein Profil durchaus glauben:

(SMS)

Prostituierte klärt auf!

Schattenseiten von Onlyfans

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte