FB: #22PushupChallenge

(02.10.2016) Die #22PushupChallenge sorgt im Netz gerade für Aufsehen. Das ist kein neuer Fitness-Hype aus Amerika, sondern eine neue Facebook-Challenge für den guten Zweck. Egal, ob Promis wie David Beckham oder auch die Polizei – alle machen Liegestütze und posten das Video dann im Netz. Die Aktion soll weltweit auf das sogenannte Posttraumatische Belastungssyndrom, kurz PTBS, aufmerksam machen. Diese Erkrankung kann nach einem belastenden Ereignis auftreten.

Auch Polizisten und Rettungskräfte können von dieser Krankheit betroffen sein. Deshalb unterstützen auch bei uns viele Polizeistationen diese Aktion. Madeleine Heinrich von der Polizei Steiermark: "Vielfach nehmen jetzt in ganz Europa Polizeistationen an dieser Aktion teil. Die Polizei Wien hat uns nominiert. Die Wiener sind wiederum von der Polizei in Bayern nominiert worden. Wir hoffen natürlich, dass noch viele weitere Polizeistationen folgen werden."

Schau dir die lustigen Videos an:

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Hundeattacke in Kärnten

Pitbull Terrier beißt Teenager

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg