FB-Aufschrei: Baby geprügelt

(25.05.2016) Ein Elternpaar aus den USA macht einen schockierenden Fall öffentlich. Der Babysitter hat ihren einjährigen Sohn Jacob fast totgeprügelt, doch der Mann wird nicht bestraft.

Grund: Jacob ist noch viel zu klein, um selbst vor Gericht auszusagen. Unter dem Hashtag #justiceforjacob posten die Eltern die unglaubliche Geschichte auf Facebook. Jacobs Mutter sagt in einem TV-Interview: „Im ganzen Gesicht, an den Armen und am Rücken - überall waren Blutergüsse.“

Das Posting stößt auf viel Mitgefühl. Andere User sprechen den Eltern nun Mut zu. Sie hoffen, dass der Fall nun neu aufgerollt wird.

Die neue DSDS-Jury ist da!

Silbereisen folgt auf Bohlen!!

Vater zerrt Sohn vor Gericht

Will nicht Alimente zahlen

Vermiest uns Delta den Sommer?

Mutation auf dem Vormarsch

Wildschweine stürmen Strand!

Schock bei Urlaubern

Kind (3) von Balkon gestürzt

Schwer verletzt ins Spital

"Schneewittchen" wird real!

Mit toller Hauptdarstellerin

Flitzer mit Regenbogenfahne

Aufregung bei EM-Spiel

Hafturlaub!

Serienstar aus Haft entlassen