FB: Regenbogen-Profilbild-Hype

(30.06.2015) Wie lange bleibt Facebook so bunt? Das Social Network wird derzeit von Regenbogen-Profilbildern regelrecht geflutet. Anlässlich der Legalisierung der Homo-Ehe in den USA hat Facebook die Anwendung „Celebrate Pride“ gestartet. Mit einem Klick kann man sein Profilbild mit der Regenbogenfahne hinterlegen und somit Solidarität ausdrücken. Auch zahlreiche Promis machen mit, unter anderem Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und Arnold Schwarzenegger.

Viele fragen sich allerdings, wie lange man sein Profilbild so bunt lassen soll?

Social-Media-Expertin Judith Denkmayer:
“Dafür gibt es eigentlich keine Regeln. Im Grunde kann man das Profilbild auch immer so bunt lassen. Die meisten werden es aber mit dem nächsten Hype ändern. Es darf nur kein Gruppenzwang entstehen. Wer sein Profilbild nicht ändert, ist deswegen ja nicht gegen die Homo-Ehe.“

Europa: Infektionen verdoppelt

innerhalb von 10 Tagen

Neue Covid-Maßnahmen

doch erst ab Sonntag!

Maßnahmen ab Sonntag: "Schwach"

Mega-Kritik an Regierung

OÖ: Lamas als Hirtenhunde

Spuckende Bodyguards für Schafe

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist