FB testet Gesichtserkennung

facebook

Würdest du Facebook deine Gesichtsdaten geben? Der Social-Media-Riese testet nun auch in Europa die Gesichtserkennung. Wenn man sich einloggt, dürfte ein Pop-Up kommen, wo man darauf hingewiesen wird. Du kannst dann selbst entscheiden, ob du die Funktion nutzen willst oder nicht.

FB testet Gesichtserkennung 2

Vorteile laut Facebook: Sobald ein User ein Foto von dir verwendet, egal ob du markiert bist oder nicht, wirst du benachrichtigt.

Tech-Experte Florian Christof von futurezone.at:
"Facebook hat damit begonnen, das auszurollen. Die ersten User in Europa haben das schon. Wenn man sich einloggt, dürfte ein Pop-Up kommen, wo man darauf hingewiesen wird. Dann kann man sich entscheiden, ob man das aktivieren möchte oder eben nicht."

Datenschützer stehen dem Ganzen eher skeptisch gegenüber.

Trendsport "Plogging"

Machst du auch schon mit?

Mehr Keime im Bart als ...

im Hundefell?

Delfine brutal getötet

jedes Jahr Tausende!

Ist 5G gefährlich?

Angst vor der neuen Strahlung

NÖ: Familie in Haus überfallen

Mutter und Tochter gefesselt

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!