Feiertags-Irrtum in Deutschland

Weil die Eltern den Feiertag vergessen haben, hat ein 5-jähriges Vorschulmädchen stundenlang vor der geschlossenen Schule warten müssen!

Passiert ist das in Kappel-Grafenhausen im deutschen Bundesland Baden-Württemberg nahe der französischen Grenze. Die Eltern setzen die Kleine vor der deutsch-französischen Schule ab und brausen davon. Da es sich um eine französische Familie handelt, haben die Eltern nicht mitbekommen, dass der Tag in Deutschland schulfrei war.

Für die 5-Jährige heißt’s: warten, warten warten …. Eine Nachbarin findet das weinende Mädchen schließlich im Schulhof und versorgt es zunächst. Über die Polizei wird schließlich ein Betreuer der Schule kontaktiert, der sich dann um das Mädchen kümmert.

Kinderpornos gefunden!

Bei 41-Jährigem Mann

Vermisst: Wo ist Stephan R.?

Bitte um Hinweise!

Schildkröte verhaftet!

Wegen Verkehrsbehinderung

Schock: Frau an Bord vergessen

Sie war eingeschlafen!

Traumjob: Arbeitsklima vor Geld

Gehalt für die meisten unwichtig

Diese Woche 40 Grad?

Mega-Hitzewelle rollt an

Impfungen: Jeder 5. skeptisch

Arzt: "Geht uns zu gut"

CO-Drama: 16-Jähriger tot

Kohlenstoffmonoxid-Unfall