Feige Messerattacke auf Teenager

(08.04.2014) Blutiges Ende eines Spaziergangs zum Zigarettenautomaten. Ein 17-Jähriger ist im Kurpark Bad Gleichenberg in der Südoststeiermark unterwegs. Plötzlich wird er von zwei Männern aufgefordert, sein Geld rauszurücken. Der Bursche geht einfach weiter. Die Männer prügeln sofort auf ihn ein und attackieren ihn mit einem Messer. Der Teenager wird mit Schnittwunden am Bauch und Verletzungen der Halswirbelsäule ins Krankenhaus gebracht. Die Täter sind ohne Beute geflüchtet.

Eva Molitschnig von der Steirerkrone:
“Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Angeblich sollen sich zu dieser Zeit viele Menschen im Kurpark Bad Gleichenberg aufgehalten haben.“

Video: Stier in Linz ausgebüxt

Polizei war im Großeinsatz

Apple entwickelt Suchmaschine

als Konkurrenz für Google

Spott-Welle für Kim Kardashian

gibt mit privater Insel an

OÖ geht gegen Privatpartys vor

um Lockdown zu verhindern

Drastische Maßnahmen in D

Todeszahlen steigen rasant

Zoo tötet erneut Tiere

wegen Modernisierung

Taschengeld: Wie viel ist okay?

nur 8 von 10 Kindern sparen

Drei Tote bei Verkehrsunfall

14-Jähriger schwer verletzt