Feige Messerattacke auf Teenager

(08.04.2014) Blutiges Ende eines Spaziergangs zum Zigarettenautomaten. Ein 17-Jähriger ist im Kurpark Bad Gleichenberg in der Südoststeiermark unterwegs. Plötzlich wird er von zwei Männern aufgefordert, sein Geld rauszurücken. Der Bursche geht einfach weiter. Die Männer prügeln sofort auf ihn ein und attackieren ihn mit einem Messer. Der Teenager wird mit Schnittwunden am Bauch und Verletzungen der Halswirbelsäule ins Krankenhaus gebracht. Die Täter sind ohne Beute geflüchtet.

Eva Molitschnig von der Steirerkrone:
“Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Angeblich sollen sich zu dieser Zeit viele Menschen im Kurpark Bad Gleichenberg aufgehalten haben.“

Adria: Immer mehr Haie

Fische sehr küstennah

2 Tote in Wohnhaus gefunden

Noch unklar ob Verbrechen

Größtes Kokainlabor entdeckt

in den Niederlanden

Asteroid rast an Erde vorbei

mit ziemlich knappem Abstand

Corona-Impfung zugelassen

in Russland

Diebin ohrfeigte Verkäuferin

wollte Diebesgut nicht abgeben

Von Hund in den Kopf gebissen

Zehnjähriger verletzt

Auf Grillplatz Hand abgehackt

21-Jähriger schwer verletzt