Felix Jaehn: Handy-Auszeit!

Bye bye Smartphone

(12.12.2019) Tschüss, Smartphone: Felix Jaehn gönnt sich zwei Monate Handy-Auszeit! Das verkündet der 25-jährige DJ auf Instagram: "Ich möchte jetzt einfach nur leben". Das bedeutet, dass er sein Handy acht Wochen lang im Flugmodus haben wird und weder auf E-Mails, noch auf Anrufe reagiert. Auch auf Social Media wirst du von dem Musiker die nächsten zwei Monate nichts zu hören bekommen.

Er ist extrem dankbar für die vielen Möglichkeiten, die er geboten bekommt. Die Möglichkeiten bedeuten aber auch viel Verantwortung. Er hat mit einem so vollen Terminkalender leben müssen, dass er sich oft eingeengt gefühlt hat. "Davon befreie ich mich nun", so der DJ.

(mt/12.12.19) Die Fans haben größtenteils sehr positiv reagiert. Viele User bewundern den Schritt und wünschen ihm gute Erholung. Der DJ aus Mecklenburg-Vorpommern ist 2015 mit seinem Hit "Ain't Nobody" bekannt geworden, er gehört inzwischen zu den angesagtesten Musikproduzenten.

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion

Trotz geplatzter Fruchtblase

Krankenhaus weist Schwangere ab

Schwarzenegger geimpft

Corona-Impfung verabreicht

Besoffener Raser in Tirol

Bleifuß von Polizei gestoppt