Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

(16.01.2021) Märchenhaft! Mit einem fulminanten Angriff und Laufbestzeit im zweiten Durchgang hat Manuel Feller den Herren-Slalom in Flachau gewonnen – und damit feiert er seinen ersten Weltcupsieg!

Der Tiroler setzte sich 0,43 Sekunden vor dem zur Halbzeit führende Franzosen Clement Noel und 0,70 vor Adelboden-Gewinner Marco Schwarz durch. Feller holte sich das Rote Trikot des Disziplinführenden zurück - er liegt aber nur einen Punkt vor Schwarz.

Feller, der im Vorfeld den Hang in Flachau in Vergleich zu jenen der ausgefallenen Rennen in Wengen und Kitzbühel als "Märchenwiese" bezeichnete und damit polarisiert hatte, hatte nach dem ersten Lauf zugegeben, etwas nervös gewesen zu sein. "Denn wenn ich mich jetzt niederlege, schaut das blöd aus. Ich wollte nicht auf die Papp'n fliegen." Das Gegenteil war der Fall! Wir gratulieren herzlich!

(APA/gs)

Steiermark:16-jähriger getötet

Fahrer geflüchtet

Tat vorher angekündigt

In Facebook-Nachricht

Kate Moss für Johnny Depp

Schlussplädoyers am Freitag

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen

Missbrauch in Mittelschule

Mehr als 25 Betroffene

3-Jähriger stürzt aus Fenster

Einfamilienhaus in Wien

Tote Kinder: Emotionaler Coach

„Wann tun wir endlich was?“