Felssturz zerstört Hotel

Drama in Bozen

(06.01.2021) Gewaltige Bilder aus Bozen in Südtirol gehen heute durchs Netz. Im Bergland oberhalb der Stadt lösen sich Felsbrocken und stürzen auf das stadtbekannte Hotel "Eberle". Eine Gebäudehälfte wird komplett zerstört.

Wegen Corona waren keine Gäste im Hotel. Es haben sich aber sieben Personen im Gebäude befunden. Zum Glück ist niemand ist zu Schaden gekommen.

Nun wird geprüft, wie es mit dem Gebäude weitergeht. Möglicherweise muss es komplett abgerissen werden.

(gs)

Missglückte Hunderettung

Ehepaar stirbt

Tot im Park

Aktivist ist gefunden

Familienvater verstorben

Wollte mit Impfung warten

Weltrekord bei Olympia

Gold für Norwegen

Einbruch bei McDonald's

Wegen Pommes

Höchststand an Drogentoten

England schockiert

Nächste Corona-Aktion

Impfen in Bussen

Ausgangssperre für Ungeimpfte

Stadt setzt scharfe Maßnahmen