Fendrich singt für Österreich

von daheim: "I am from Austria"

(21.03.2020) Rainhard Fendrich singt für Österreich – „von daheim“! Dafür gibt es schon über eine halbe Million Aufrufe und viel Lob im Netz. Die Austropop-Legende Rainhard Fendrich hat sich in der Coronakrise mit einem Video auf Facebook gemeldet. In diesem performt er für Österreich seinen Hit "I am from Austria". Der 65-jährige Musiker sitzt dabei in einem Raum auf einem Hocker mit seiner Gitarre.

Fendrich bedankt sich
Am Beginn des Clips bedankt sich Fendrich bei den Ärzten und Krankenschwestern, bei den Kassierinnen und jenen, die die Regale einräumen, sowie den Lkw-Fahrern. Er denke auch an alle, die mit ihren Kindern zuhause Home-Office machten, und an die Menschen in Tirol, die unter Quarantäne stehen, sagt der Musiker und lobt auch die Politik. "Unsere Regierung macht eine großartige Arbeit derzeit. Ein wunderbares Krisenmanagement. Bitte hört auf das, was der Gesundheitsminister sagt."

Lob von Bundespräsidenten
Das Video ist gestern online gegangen und hat schon über eine halbe Million Aufrufe, einer davon von Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Dieser bedankt sich bei dem Musiker: "I am from Austria" sei ein wichtiges Stück Österreich, in schönen wie auch schwierigen Zeiten. "Vielen Dank an Rainhard Fendrich", so der Präsident.

Wiener Polizei spielt "I am from Austria"
Nicht nur Fendrich singt – auch die Wiener Polizei. Diese spielt bei ihren Streifenfahrten in Wien seit gestern um 18.00 Uhr das Lied "I am from Austria"."Es ist eine charmante Art Danke an alle zu sagen, die mithelfen und zuhause bleiben", heißt es seitens der Polizeipressestelle. Die Aktion soll zumindest bis über das Wochenende fortgesetzt werden. Die Rückmeldungen waren extrem positiv. Heute wird die Aktion auch auf den Social-Media-Kanälen der Polizei übertragen.

(mt/apa)

Schildkröte mit Rüssel entdeckt

Das hast du noch nicht gesehen

Corona-Fälle steigen weiter

Die aktuellen Zahlen

Wien: Verhinderte Gasexplosion

Fahndung nach diesem Mann!

Katze in Graz gehäutet

Polizei sucht nach Besitzer

Promi-Twitter-Accounts gehackt

Aber wie?

New York: Zerstückelte Leiche

Entsetzliches Verbrechen

Mordalarm in Jennersdorf

Sohn tötet Mutter

Braunbär-Spuren im Garten

Reste von Grillparty gecheckt?