Fenstersturz aus dem 3. Stock!

(25.06.2014) Ein vierjähriges Mädchen ist im Wiener Bezirk Landstraße aus dem dritten Stock eines Wohnhauses gestürzt. Mit lebensgefährlichen Verletzungen bleibt das Mädchen im Innenhof liegen. Es wird ins Krankenhaus eingeliefert. Die Mutter hat von dem Unglück nichts mitbekommen, so Roman Hahslinger von der Wiener Polizei:

"Die Mutter war nicht zu Hause. Sie hat bei der Polizei angegeben, dass sie die Schwester der Vierjährigen von der Schule abholen wollte. Weil ihre Tochter gerade geschlafen hat, hat sie das Mädchen alleine in der Wohnung gelassen."

Der Zustand des Mädchens ist laut Polizei stabil, die Mutter hat einen schweren Schock erlitten. Die Befragungen dauern noch an. Es wird wegen Unterlassung der Aufsichtspflicht ermittelt.

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt

Popel essen kann gefährlich sein!

Infektionsrisiko steigt

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette

7-Jährige in OÖ missbraucht?

16-Jähriger festgenommen