Fenstersturz: Trauer um David

1-Jähriger hat Fenster geöffnet

(28.11.2019) Tiefe Trauer herrscht in Vöcklamarkt nach dem tragischen Tod des kleinen David. Der erst 14 Monate alte Bub ist ja aus dem Fenster fünfeinhalb Meter in die Tiefe gestürzt. Das Kind ist im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Besonders tragisch: Das Fenster des Schlafzimmers, in dem David kurz allein gespielt hat, soll verschlossen gewesen sein. Doch der Einjährige soll über das Bett hochgeklettert sein und es leider irgendwie geschafft haben, das Fenster zu öffnen.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
„Das ist ein recht altes Gebäude und die Fenster sind auch nicht mehr die neuesten. Wenn der Fenstergriff dann schon etwas ausgeleiert ist, kann das leider passieren. Wirklich ein ganz furchtbares Unglück.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

Es regnet Plastik

20.000 Partikel pro Liter

Baby in Gebüsch gefunden

Von der Mutter fehlt jede Spur

Mann verklagt Pornoseiten

Wegen fehlender Untertitel

VIDEO: U2 Aussage viral

Hier gibt es die Auflösung

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"

Asteroid "spuckt" Feuerbälle

Gefahr für die Erde?