Wie süß! Ferkel aus Schneesturm gerettet

(26.01.2016) Schweinchen Babe im Schneesturm?! Eine US-Familie hat im Blizzard an der US-Ostküste etwas Unglaubliches entdeckt: Mitten auf der kompletten verschneiten Straße liegt ein kleines rosarotes Ferkel.

Kurz vorm Erfrieren

Das Schweinchen dürfte irgendwo ausgebüxt und dann im Schnee stecken geblieben sein. Familie Smith nimmt das frierende Ferkel mit und rettet sein Leben. Der Kleine wird "Wee Wee" getauft und kommt sofort in die warme Badewanne.

Schweine-Paradies

Behalten können die Smiths das Schwein leider nicht, vor allem da es ja nicht für immer ein kleines Ferkel bleibt. "Wee Wee" ist darum inzwischen von einem Gnadenhof in Maryland adoptiert worden.

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien