Fesselspiel endet bei der Polizei

(09.10.2017) Auweia! Einem jungen Paar in Braunschweig ist am Wochenende etwas Peinliches passiert.

Die beiden stehen beim Sex auf Fesselspielchen. Die Frau lässt sich von ihrem Freund mit Handschellen fesseln. Doch dann ist plötzlich der Schlüssel futsch!

Auf der nächsten Seite geht es weiter.

Fesselspiel endet bei der Polizei 1

Dem Paar bleibt nichts anderes übrig, als sich an die Polizei zu wenden. Wie es im Polizeibericht heißt, tauchte eine Stunde vor Mitternacht bei ihnen ein „verliebtes und experimentierfreudiges Pärchen“ auf. „Der Dame wurden zuvor einvernehmlich Stahlhandfesseln angelegt, zu welchen der Schlüssel verlegt wurde“, so die Polizei.

Die Lösung des Problems war denkbar einfach. Lies auf der nächsten Seite weiter!

Fesselspiel endet bei der Polizei 2

Das Paar hatte echt Glück. Die Schlüssel der Dienst-Handschellen der Polizei passten nämlich. So konnte die Frau ganz unkompliziert aus ihrer unangenehmen Lage befreit werden.

Am Ende bedankte sich das sichtlich erleichterte Paar für die Hilfeleistung, so die Polizei.

Ende gut, alles gut!

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung

Frauen verdienen 1/3 weniger

Corona verstärkt Ungleichheit