Feuer: Nachbarn als Lebensretter!

(26.08.2014) Solche Nachbarn kann sich nur jeder wünschen! Spektakuläre Szenen haben sich in Bad Eisenkappel im Kärntner Bezirk Völkermarkt abgespielt. Mitten in der Nacht bricht in der Wohnung eines Pensionisten Feuer aus. Seine Nachbarn, ein 33-Jähriger und ein 40-Jähriger, werden durch den Rauchmelder wach. Ohne zu zögern öffnen sie die Tür, ziehen den bewusstlosen 63-Jährigen ins Freie, leisten Erste Hilfe und beginnen auch noch mit den Löscharbeiten.

Katrin Fister von der Kärntner Krone:
“Der Pensionist hat eine Rauchgasvergiftung und Verbrennungen zweiten und dritten Grades erlitten. Er befindet sich derzeit auf der Intensivstation. Auch einer der Nachbarn hat beim Einsatz eine Rauchgasvergiftung erlitten, er hat das Krankenhaus inzwischen aber wieder verlassen können.“

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege

Vom aufgegebenen Zelt zur Jacke

Festivals mit Upcycling-Konzept

Pkw in NÖ von Zug erfasst

16-Jähriger schwer verletzt

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland