Feuer: Kampf um 70 Schweine

(15.12.2015) Tierische Rettungsaktion im Kärntner Görtschitztal. Im Führerhaus eines Tiertransporters bricht aus bisher ungeklärter Ursache Feuer aus. Schnell steht der halbe Truck in Brand, 70 Schweine sind drin. Die Feuerwehrleute können zwar die Flammen löschen, die Schweine allerdings nicht befreien.

Christina Kogler von der Kärntner Krone:
Es war sehr mühsam, da sich durch die Hitze alles völlig verzogen und verspannt hat. Man hat den Anhänger einfach nicht mehr aufbekommen. Daher hat man schließlich zur Bergeschere greifen und den Truck aufschneiden müssen.“

Die Schweine sind unverletzt geblieben.

Tote bei Ausschreitungen

Fußballmatch in Indonesien

Putins Popularität schwindet

Wegen Teilmobilmachung

Brasilien: Heftige Waldbrände

Schwerste Brände seit zwölf Jahren

Kesselschlacht

Russland gibt Stadt Lyman auf

Macht Covid unfruchtbar?

Länderübergreifende Untersuchung

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch