Feuerunglück im Kleinwalsertal

(23.12.2013) Feuerunglück kurz vor Weihnachten! In Mittelberg-Baad im Vorarlberger Kleinwalsertal bricht mitten in der Nacht in einem schon älteren Holzhaus ein Feuer aus. Für einen 38-jährigen Mann kommt jedoch jede Hilfe zu spät. Er kann nur noch tot geborgen werden. Hansjörg Stadelmann von der Polizei:

„Es waren noch insgesamt fünf andere Personen im Haus. Eine der Personen wurde dann von einer Meldeanlage geweckt, welche dann die restlichen Personen aus dem Haus gebracht hat. Diese wurden in der Folge dann betreut und eine dieser Personen wurde wegen einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.“

Die Ursache für das Feuer ist noch völlig unklar. Die Ermittlungen laufen.

Auto rast in Fußgängerzone

Fünf Tote in Trier

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Mutter isoliert Sohn

fast 30 Jahre lang

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt

Ursula Stenzel wird Bloggerin

und verlässt die FPÖ

4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt