Feuerunglück im Kleinwalsertal

Feuerunglück kurz vor Weihnachten! In Mittelberg-Baad im Vorarlberger Kleinwalsertal bricht mitten in der Nacht in einem schon älteren Holzhaus ein Feuer aus. Für einen 38-jährigen Mann kommt jedoch jede Hilfe zu spät. Er kann nur noch tot geborgen werden. Hansjörg Stadelmann von der Polizei:

„Es waren noch insgesamt fünf andere Personen im Haus. Eine der Personen wurde dann von einer Meldeanlage geweckt, welche dann die restlichen Personen aus dem Haus gebracht hat. Diese wurden in der Folge dann betreut und eine dieser Personen wurde wegen einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.“

Die Ursache für das Feuer ist noch völlig unklar. Die Ermittlungen laufen.

Explosion in Wien!

Mehrere Menschen verletzt

Mutter überfährt Sohn

Mutprobe geht schief

Mann vergewaltigt 11-Jährige

am hellichten Tag

Mehr Hitze- als Verkehrstote

Unterschätze nicht die Gefahr

93-Jährige will in den Knast

Bevor es zu spät ist!

Geplantes Attentat!

gegen H.C. Strache

Spinat bald auf Doping-Liste?

Popeye-Effekt nachgewiesen

Plastik in Waschmitteln

Besorgniserregender Test