'Feuerwehrbienen' im Einsatz!

(06.03.2014) Kurioses Bild bei einem Feuerwehreinsatz im Ernstbrunner Wald in Niederösterreich: Ein Auto überschlägt sich. Die anrückenden Feuerwehrleute kommen direkt von einem Faschingsgschnas und sind als Bienen verkleidet. Der junge Mann hat sich zum Glück unverletzt aus seinem Fahrzeug befreien können. Er staunt nicht schlecht, als er die Einsatzkräfte bemerkt.

Feuerwehrkommandant Johann Tillmann: „Der Lenker hat am Anfang ein bisschen geschaut, aber er hatte auch einen leichten Schock. Er war ein wenig verwundert, aber am Schluss hat er nur mehr gelacht. Wir haben ihm die Situation erklärt und er hat gelacht. Es war eine größere Gruppe von 15 Burschen. Die haben sich alle als Bienen angezogen und auch eine Königin war dabei. Das waren alles Feuerwehrmänner.“

Erster Omikron-Verdacht

in Tirol gemeldet

Omikron-Variante in Deutschland?

"sehr hohe Wahrscheinlichkeit"

Kurz ist Papa

Es ist ein Sohn

Neue Variante "besorgniserregend"

Einstufung der WHO

Wien: Bald 2G-Plus in Gastro?

Ausweitung möglich

"Kälte ist Schuld"

MFG Politiker auf Intensivstation

Kinder auf Schulweg angesprochen

Aufregung in Tirol

Südafrika-Variante

Alle Infos und Fakten