Fiat Panda: Kinder nicht mitnehmen

Panda Crashtest OeAMTC

Katastrophales Zeugnis für den Fiat Panda! Der beliebte Kleinwagen hat beim aktuellen ÖAMTC-Crashtest völlig versagt. Wichtige Sicherheitsassistenten sucht man beim Panda vergeblich. Also kein Spurhalte-, kein Geschwindigkeits- und auch kein Notbremsassistent. Es hat sich in den letzten Jahren überhaupt nichts getan.

Und Kinder sollte man beim Panda erst gar nicht mitnehmen, sagt ÖAMTC-Cheftechniker Max Lang:
“Unsere Tests mit Dummies haben gezeigt, dass Kinder lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten hätten. Und zwar sowohl beim Frontal-, als auch beim Seitencrash.“

Der Panda hat im Test tatsächlich null Sterne erhalten. Auf die Größe kommt es in diesem Fall aber nicht unbedingt an. Zum Vergleich: Auch der Jeep Wrangler hat in diesem Test gerade mal einen Stern bekommen.

Muss Trump jetzt gehen?

Impeachment eingeleitet

Mutter (23) kifft täglich

so wird sie "bessere Mum"

Unfall-Drama in Zirkus

Fahrrad-Artisten stürzen ab

Fahndung nach Banküberfall

Hinweise an Polizei bitte

Folter mit Hochfrequenz-Tönen?

Lehrer zwingt Kids zur Ruhe

NÖ: Versuchte Kindesentführung?

Mann wollte "süßen Hund" zeigen

80€ teures Band für Airpods

Ernsthaft jetzt?

„Fortnite“ in Zug gespielt

Auf riesigem Fernseher