Fiese Amazon-Betrugsmasche!

Besonders fiese Internet-Betrugsmasche! Besonders in Oberösterreich erwischt es derzeit viele Online-Shopper. Gauner geben sich per Mail als Amazon aus und fordern angeblich ausstehende Zahlungen ein. Meist geht es nur um kleinere Beträge zwischen 50 und 60 Euro. Viele bezahlen einfach, obwohl gar keine Rechnung offen ist.

Markus Schütz von der Oberösterreich Krone:
"Viele der Opfer haben kürzlich bei Amazon etwas gekauft und glauben, dass bei der Bezahlung etwas schiefgegangen ist und bezahlen den Betrag. Soweit wir wissen, gibt es in Linz mindestens zwei Fälle, in denen die Opfer bezahlt haben. Die Dunkelziffer liegt aber sicher weit höher. Denn viele haben keine Ahnung, dass sie auf Betrüger hereingefallen sind. Und andere schämen sich und trauen sich nicht, etwas zu sagen."

Die ganze Story kannst du online nachlesen, auf krone.at und in der heutigen Oberösterreich Krone.

Keller-Verlies: Warum?

"Tätern geht es um Macht"

Kündigung per Taxi ins Spital

4-fach-Mama nach OP Job los

Zahnpasta in der Vagina?

Gefährlicher Trend!

Achtung: E-Mail Betrugsmasche!

Polizei warnt User

Rauchverbot: Keine Ausnahme

Nachtgastro scheitert vor VfGH

Aniston: Erstes Insta-Pic

Es regnet Millionen Likes

Neuer Trend auf Pornhub

Keine Gesichter mehr

Fast blind durch Kontaktlinse

Hygiene: Sei nicht schlampig