Fieser Denkzettel für Einbrecher

(10.07.2015) Wow, diese Steirerin hat einem Einbrecher einen echten Denkzettel verpasst. In Fischbach im Bezirk Weiz erwischt die 65-Jährige den Kriminellen beim Einbruch in ihr Schlafzimmer. Sie zögert nicht lange und verpasst ihm mitten ins Gesicht eine kräftige Ladung Pfefferspray. Völlig blind und wild schreiend taumelt der Einbrecher durchs Haus und verirrt sich dabei in den Keller.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Als er gemerkt hat, dass er von dort nicht hinaus kommt, ist er wieder die Treppe hochgetaumelt. Die Steirerin hat ihm daraufhin gleich noch eine Ladung Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Irgendwann hat er dann doch die Haustür gefunden, ist in den Fluchtwagen seines Komplizen gesprungen und geflüchtet.“

Eine Fahndung nach den Männern ist bisher erfolglos geblieben.

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?