Fieser Prank: Paris Hilton klagt! Video

(01.07.2015) Das lässt sich Paris Hilton nicht gefallen: Nach dem Flugzeugabsturz-Prank will sie klagen! Die Hotelerbin will Schmerzensgeld, immerhin hatte sie schon mit ihrem Leben abgeschlossen…

Flugzeugabsturz simuliert

Ein ägyptischer Fernsehsender hatte sich ja einen bösen Streich mit ihr erlaubt: Bei einem Rundflug über Dubai simuliert der Pilot einen Absturz, der Motor stottert, das Flugzeug rast im freien Fall nach unten, Paris glaubt wirklich, dass sie sterben wird und schreit und weint panisch. Dass alles nur gefakt war, erfährt sie erst nach der sicheren Landung. Seither habe sie heftige Flugangst und könne kein Flugzeug mehr besteigen, sie sei fertig mit den Nerven, heißt es von ihren Anwälten.

28. Juni 2015 - 'Das war der furchtbarste Moment meines Lebens'

Paris Hilton ist Opfer eines fiesen TV-Streichs geworden! 'Das war der furchtbarste Moment meines Lebens', postet sie später auf Twitter. Was ist passiert? Ein ägyptischer TV-Sender hat eine Situation inszeniert, die an die Grenzen des guten Geschmacks kommt. Das TV-Team täuscht einen Flugzeugabsturz vor. Alle sind eingeweiht – nur Paris Hilton nicht. Ihre Reaktion ist dementsprechend echt – Paris schreit in Todesangst um ihr Leben!

Graz: Hochzeit im Spital

Stationsteam hilft mit

Blitzhochzeit im LKH Graz

auf Transplantationsstation

Essen mit Masken

Fordert Japans Premier

Besondere Weihnachtsdeko

Koala klettert auf Christbaum

8 Jahre Haft

für Karl-Heinz Grasser!

Tiroler festgenommen

hetzt alkoholisiert seinen Hund

Game of Thrones Spin-Off

Vorgeschichte ist in Planung

Grasser schuldig gesprochen

Urteil ist da