Filmkuss mit Schaufensterpuppe

Kussdoubles wegen Covid-19

(10.10.2020) Damit wir auch in Zeiten von Corona nicht auf romantische Szenen verzichten müssen, haben sich Filmemacher etwas einfallen lassen. In Hollywood soll die ein oder andere Kussszene nun schon mit desinfizierten Schaufensterpuppen gedreht worden sein. Manchmal mussten sogar die Ehepartner als Kussdouble herhalten.

Aber auch Mundspülungen direkt vor dem Kuss können eine Ansteckung verhindern. Dafür müssen die Schauspieler mindestens 30 Sekunden lang gurgeln, bevor es dann heiß hergehen kann. Zum Einsatz kommen solche Mundspülungen etwa bei Kussszenen in der US-Serie Riverdale.

(CJ)

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"