Fabrik wird komplett rauchfrei

(06.11.2013) In der Steiermark wird jetzt ein 20 Hektar großes Fabriksgelände komplett rauchfrei! Der norwegische Papierkonzern Norske Skog in Bruck an der Mur sperrt alle Raucherzonen. Die Mitarbeiter haben damit am gesamten Firmengelände nicht mehr die Möglichkeit, zu rauchen. Bereits alle Niederlassungen des norwegischen Papierkonzerns sind komplett rauchfrei. In der Steiermark nimmt man damit eine Vorreiterrolle ein. Unternehmenssprecher Gert Pfleger:

„Wir bereiten uns sehr intensiv auf dieses Thema vor. Es wurden Arbeitsgruppen gegründet und ein Maßnahmenkatalog wurde erstellt. Es wurde erarbeitet, wie man den Mitarbeitern hilft und wie man es ihnen erleichtert, mit dem Rauchen aufzuhören. Aber, das heißt nicht, dass wir unbedingt wollen, dass alle Mitarbeiter Nichtraucher werden. In ihrer Freizeit können sie ja tun was sie wollen. Wir wollen nur, dass sie in diesen acht Stunden, in denen sie bei uns im Betrieb sind, nicht mehr rauchen.“

Impfstoff aus Österreich?

Valneva auf gutem Weg

Ausreisekontrollen in Salzburg

Hohe Zahlen in drei Gemeinden

U-Ausschuss gegen ÖVP

Kein Einspruch von Grünen

Insektenburger im Angebot

Klimafreundliche Alternative

Mutter fällt mit Baby in Schacht

Sie war abgelenkt am Handy!

Sex-Bakterien bedrohen Koalas

Impfkampagne wurde gestartet

Sprit: Bald 2 Euro pro Liter?

ARBÖ: "Preise steigen noch"

Überdosierte Medikamente?

Software-Panne bei E-Medikation