Selfies: Fish-Gape ist das neue Duckface

(12.10.2015) Das "Fish-Gape" oder auch "Fisch-Gähnen" ist der neue Instagram-Trend! So funktionierts: Den Mund leicht öffnen und dabei die Wangen einziehen. Das soll angeblich das Gesicht schmaler aussehen lassen. Die Stars machen es bereits vor - ob Lady Gaga, Miley Cyrus oder Kim Kardashian. Alle setzen sich sich mittels Fish-Gape perfekt in Szene.

Ob dieser Trend besser ankommt als das "Duck-Face" - Style-Expertin Irmie Schüch-Schamburek:
"Gott sei Dank ist es nicht so eine dämliche Geste, wie es sie vorher gegebene hat. Mich erinnert es etwas an die 80er Jahre, wo man recht naiv mit halbgeöffnetem Mund so ein dümmliches Puppi-Gesicht gemacht hat. Ansonst ist es eine recht entspannte Lippengeste."

Motorrad rast in Kindergartengruppe

Zwei Kinder und Erwachsene verletzt

FPÖ-Video mit Falschinfos?

APA prüft Corona-Aussagen

Liebes-Posting zum Geburtstag

Alaba auf Wolke 7

Suche nach 22-Jähriger

Bei Roadtrip verschwunden

Frau brutal ermordet: Prozess

Mit Maurerfäustel und Messer

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Millionen Menschen leiden