Selfies: Fish-Gape ist das neue Duckface

Das "Fish-Gape" oder auch "Fisch-Gähnen" ist der neue Instagram-Trend! So funktionierts: Den Mund leicht öffnen und dabei die Wangen einziehen. Das soll angeblich das Gesicht schmaler aussehen lassen. Die Stars machen es bereits vor - ob Lady Gaga, Miley Cyrus oder Kim Kardashian. Alle setzen sich sich mittels Fish-Gape perfekt in Szene.

Ob dieser Trend besser ankommt als das "Duck-Face" - Style-Expertin Irmie Schüch-Schamburek:
"Gott sei Dank ist es nicht so eine dämliche Geste, wie es sie vorher gegebene hat. Mich erinnert es etwas an die 80er Jahre, wo man recht naiv mit halbgeöffnetem Mund so ein dümmliches Puppi-Gesicht gemacht hat. Ansonst ist es eine recht entspannte Lippengeste."

Polizeigewalt bei Klima-Demo

Aktivist vor Gericht

Wieder Hitze: Heißester Sommer?

"Es deutet viel darauf hin"

Berlin bekommt Bums-Boxen

Schäferstündchen am Straßenrand

Erster DJ im Weltall!

WCD schickt ihn auf ISS

15 Tonnen Eis schmelzen davon

Verrückter Vorfall in Deutschland

Katze löst schweren Crash aus!

In Salzburg

Test: Instagram ohne Likes

Schluss mit Konkurrenzkampf?

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England