Selfies: Fish-Gape ist das neue Duckface

(12.10.2015) Das "Fish-Gape" oder auch "Fisch-Gähnen" ist der neue Instagram-Trend! So funktionierts: Den Mund leicht öffnen und dabei die Wangen einziehen. Das soll angeblich das Gesicht schmaler aussehen lassen. Die Stars machen es bereits vor - ob Lady Gaga, Miley Cyrus oder Kim Kardashian. Alle setzen sich sich mittels Fish-Gape perfekt in Szene.

Ob dieser Trend besser ankommt als das "Duck-Face" - Style-Expertin Irmie Schüch-Schamburek:
"Gott sei Dank ist es nicht so eine dämliche Geste, wie es sie vorher gegebene hat. Mich erinnert es etwas an die 80er Jahre, wo man recht naiv mit halbgeöffnetem Mund so ein dümmliches Puppi-Gesicht gemacht hat. Ansonst ist es eine recht entspannte Lippengeste."

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege

Vom aufgegebenen Zelt zur Jacke

Festivals mit Upcycling-Konzept

Pkw in NÖ von Zug erfasst

16-Jähriger schwer verletzt

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland