Selfies: Fish-Gape ist das neue Duckface

(12.10.2015) Das "Fish-Gape" oder auch "Fisch-Gähnen" ist der neue Instagram-Trend! So funktionierts: Den Mund leicht öffnen und dabei die Wangen einziehen. Das soll angeblich das Gesicht schmaler aussehen lassen. Die Stars machen es bereits vor - ob Lady Gaga, Miley Cyrus oder Kim Kardashian. Alle setzen sich sich mittels Fish-Gape perfekt in Szene.

Ob dieser Trend besser ankommt als das "Duck-Face" - Style-Expertin Irmie Schüch-Schamburek:
"Gott sei Dank ist es nicht so eine dämliche Geste, wie es sie vorher gegebene hat. Mich erinnert es etwas an die 80er Jahre, wo man recht naiv mit halbgeöffnetem Mund so ein dümmliches Puppi-Gesicht gemacht hat. Ansonst ist es eine recht entspannte Lippengeste."

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan

Bald nur mehr 2-G?

Test zu wenig für Club