#fitspiration: Frauen frustriert

Fitness-Selfies frustrieren Frauen! Australische Forscher haben jetzt den Foto-Trend #fitspiration unter die Lupe genommen. Dabei posten Userinnen Bilder von sich selbst im Fitnessstudio, beim Training im Freien oder geben Tipps für eine gesunde Ernährung. Die Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, dass diese Fotos andere Userinnen aber schwer frustrieren. Das Selbstwertgefühl der Testpersonen ist beim Anblick der Bilder in den Keller gekracht.

Problem: Die Userinnen sind auf sich selbst sauer, sagt Sportwissenschaftler Michael Mayerhofer:
“Das hat mit den guten Vorsätzen zu Jahresbeginn zu tun. Wir wollen gesünder leben, wir wollen abnehmen, wir wollen fit werden. Nichts klappt, statistisch nehmen wir im Jahr sogar 0,9 Kilogramm Körpergewicht zu. Und wenn man dann sieht, dass andere sehr wohl diszipliniert sind, wurmt uns das natürlich enorm. Mein Tipp: Nicht frustriert sein, sondern noch heute selbst mit dem Training beginnen.“

Innsbruck: Filmreife Entführung

Arzt wird Opfer

3-Jähriger in Auto dehydriert

In PKW geklettert & eingenickt

Pinke Schafe am Festival

Heftige Kritik an Werbeaktion

Hat Arzt 95 Kinder missbraucht?

Schwere Missbrauchsvorwürfe

iOS 12.4: Sicherheits-Update

Gefährliche Lücke behoben

NÖ: 14-Jähriger tötet Mutter

schreckliche Bluttat!

Filter-Fail bei Pressesprecherin

als süßes Kätzchen im Netz

Drink steckt Hemd in Brand

Showeinlage geht schief