F**k the EU: Diplomaten-Faux-Pas

(07.02.2014) "Fuck the EU" – dieser Sager sorgt derzeit für mächtig Furore! Der Europabeauftragten des US-Außenministeriums, Victoria Nuland ist ein gewaltiger Faux-Pas passiert. Eines ihrer Telefonate mit dem ukrainischen US-Botschafter ist mitgeschnitten und veröffentlicht worden. Es geht um den Konflikt in der Ukraine, dabei ist plötzlich zu hören:

Victoria Nuland: "FUCK THE EU"
0:00 / 0:00

Die USA vermuten Russland hinter der Veröffentlichung, man versucht zu retten, was noch zu retten ist.

US-Sprecherin Jen Psaki:
"Wir arbeiten mit der EU natürlich sehr eng zusammen. Und das trifft auch auf Victoria Nuland zu, vor allem im Bezug auf die Ukraine. Sie steht in engem Kontakt mit EU-Außenbeauftragter Catherine Ashton und anderen und natürlich hat sie sich schon entschuldigt."

Trotz der Entschuldigung, zweifeln die USA aber ganz generell die Echtheit des Mitschnittes weiterhin an.

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!