Flammenhölle in Hotel in Kärnten

(23.09.2014) Riesenaufregung in der Klagenfurter Innenstadt! Am Abend ist im Traditionshotel Moser Verdino in einem Büro ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen haben sich rasch ausgebreitet. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte haben die Hotelangestellten versucht, den Brand zu bekämpfen, so Feuerwehr-Einsatzleiter Otto Sommer:

"Es war relativ viel Rauch. Wir hatten Glück, dass sich nur eine Person in einem Zimmer befunden hat in dem Bereich. Wir haben die Person aufgefordert, im Zimmer zu bleiben. Wir haben sie erst dann aus dem Zimmer gelassen, nachdem wir den Flur in dem Bereich rauchfrei hatten."

Ein Hotelangestellter ist mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht worden. Brandursache könnte ein defektes Elektrogerät gewesen sein.

Auto kracht in Kindergarten

4-jähriger Bub ist tot

Verirrte Gams gefangen

SLZ: Mirabellgarten

Regierung: Gasspeicherpaket

Beschluss: im Fall der Fälle

Bitte aussteigen: Züge zu voll

Ärger bei Bahnfahrern

Gulasch Dieb auf der Mahü!

Abendessen im Supermarkt

Homeoffice selbstverständlich?

Jeder 2. lehnt sonst Job ab

Inflation so wie in 1981

Aktuell bei 7,2 Prozent

Achtung: Strafen aus Italien

ÖAMTC: Was tun?