Fliegen wird immer mehr zum Horror

(11.08.2017) Fliegen wird immer mehr zur Katastrophe! Heuer gibt es besonders viele Beschwerden. Verspätete oder komplett gestrichene Flüge, Überbuchungen oder verlorenes Gepäck - Urlauber brauchen im heurigen Sommer besonders gute Nerven. Die Arbeiterkammer hat deshalb jetzt sogar eine eigene Hotline eingerichtet, bei der du dich kostenlos beraten lassen kannst.

Viele wissen nicht, dass man als Fluggast Rechte hat, wenn es mit einem Flug Probleme gibt. Wenn dein Flug gestrichen wird, hast du ein Recht auf Versorgung, Umbuchung oder eine andere Form des Transportes.

Gabriele Zgubic von der Arbeiterkammer Wien:
"Zudem gibt es sogenannte Entschädigungsleistungen, die je nach Länge der Flugstrecke zwischen 250 und 600 Euro betragen. Die gleichen Ansprüche haben Reisende bei Überbuchungen oder Flugverspätungen. Auch hier gilt, dass sich die Fluglinie kümmern muss, also in Form von Versorgung und Entschädigungszahlungen."

Alle Infos checkst du dir auf der Seite der Arbeiterkammer.

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust

Kids "online" ganz anders?

Streamer „Ninja“ erzählt

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca

Krisen-Treffen findet jetzt statt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln

Bluttat in Wien Donaustadt

Streichelschafe geschlachtet

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!