Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

(21.09.2021) Krasse Szenen haben sich bei einem Fußballspiel in Israel abgespielt! Während der Partie zwischen den Mannschaften "Maccabi Petach Tikwa" und "Hapoel Tel Aviv" (1:1) hat es für den Verteidiger Adi Gotlieb in der Nachspielzeit eine rote Karte gegeben, der Grund ist ein kurioser.

In der 91. Minute hat ein Flitzer das Spielfeld betreten und attackiert daraufhin einen Spieler von Hapoel Tel Aviv und springt ihm in den Rücken.

Hier ist die kuriose Szene ab ca. Minute 02:10 zu sehen:

Als Reaktion auf den Störer weicht der Verteidiger Adi Gotlieb jedoch aus und reißt den Flitzer zu Boden.

Doch die Überraschung kommt nun: Gotlieb bekommt, da es der VAR (Videoassistent) so gesehen hat, eine rote Karte. Die Fassungslosigkeit ist bei den Spielern und Fans zu sehen - die Entscheidung hat für viel Aufsehen gesorgt.

(PS)

Prügel mit Klobürste!

Pärchenstreit eskaliert!

Frau zwei mal gewürgt

vom eigenen Mann

Mehr Ausreisetests in NÖ und OÖ!

Lilienfeld und Amstetten

Wetten dass..?: Gäste bekannt

Erste Informationen

Jeder 6. überzieht Konto!

Alarmierend

Gast bedrohte Wirt

Mit CO2-Pistole

Mann fährt in Menschenmenge

nur Geldstrafe

Elektriker kastriert Männer

Bizarrer Fall