Flüchtling wird zum YouTube-Star

Ein Flüchtling wird zum Youtube-Star! Firas al-Shater lebt seit zweieinhalb Jahren in der deutschen Hauptstadt Berlin, hat Deutsch gelernt und Leute kennengelernt. In einem Video-Experiment geht er jetzt der Frage nach, wer denn die Deutschen sind. Dazu stellt er sich mit verbundenen Augen auf den Berliner Alexanderplatz, neben ihm steht ein Schild, darauf steht: ‚Ich bin syrischer Flüchtling. Ich vertraue Dir – vertraust Du mir? Umarme mich‘. Zuerst zögern die Deutschen noch. Aber dann, kann sich Firas vor Umarmungen kaum retten.

Er sagt:
“Wenn die Deutschen mit etwas anfangen, dann hören sie plötzlich nicht mehr auf. Ich habe gelernt, dass die Deutschen zwar manchmal etwas mehr Zeit brauchen, aber dann sind sie nicht mehr zu stoppen. Und deshalb glaube ich, dass die Integration klappen wird, irgendwann.“

Firas erobert mit seinem Video gerade das Netz.

Grundwehrdienst "unattraktiv"

Darum will keiner zum Heer

Mordprozess: 25x zugestochen

Ex vor Augen des Kindes getötet

Warum sehen alle älter aus?

Hallo Falten und graue Haare

Zusatzkosten bei Billigfliegern

Augen auf beim Buchen!

Heer: Kommt Teil-Tauglichkeit?

Jährlich fehlen 2000 Rekruten

21 Grad in Nordkanada

Rekord in nördlichster Siedlung

Bub auf Gleisen gefangen

Täter noch strafunmündig

Stmk: Fahndung nach Triebtäter

Vor 16-Jähriger onaniert