Flüchtling wird zum YouTube-Star

(04.02.2016) Ein Flüchtling wird zum Youtube-Star! Firas al-Shater lebt seit zweieinhalb Jahren in der deutschen Hauptstadt Berlin, hat Deutsch gelernt und Leute kennengelernt. In einem Video-Experiment geht er jetzt der Frage nach, wer denn die Deutschen sind. Dazu stellt er sich mit verbundenen Augen auf den Berliner Alexanderplatz, neben ihm steht ein Schild, darauf steht: ‚Ich bin syrischer Flüchtling. Ich vertraue Dir – vertraust Du mir? Umarme mich‘. Zuerst zögern die Deutschen noch. Aber dann, kann sich Firas vor Umarmungen kaum retten.

Er sagt:
“Wenn die Deutschen mit etwas anfangen, dann hören sie plötzlich nicht mehr auf. Ich habe gelernt, dass die Deutschen zwar manchmal etwas mehr Zeit brauchen, aber dann sind sie nicht mehr zu stoppen. Und deshalb glaube ich, dass die Integration klappen wird, irgendwann.“

Firas erobert mit seinem Video gerade das Netz.

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung

Frauen verdienen 1/3 weniger

Corona verstärkt Ungleichheit

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen