Flüchtlinge in Wien ausgesetzt!

(23.07.2015) Es ist wirklich nicht zu fassen! Skrupellose Schlepper haben insgesamt 99 Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak einfach in Wien ausgesetzt und erschöpft liegen lassen! Besonders gefährlich: Eine Gruppe wurde mitten auf der Autobahn, der A4, bei der Auffahrt zur A23 abgesetzt. Lebensgefährlich!

Paul Eidenberger von der Wiener Polizei: ' Das war besonders gefährlich, weil da natürlich keine Fußgänger zugelassen sind! Außerdem war auch ein völlig dehydriertes Kind dabei! Die völlig erschöpften Flüchtlinge wurden sofort von der Autobahn geholt, erstversorgt und untergebracht. Glücklicherweise konnten wir einen Schlepper in flagranti erwischen und festnehmen'.

Affenpocken: Immer mehr Fälle

Darauf ist zu achten

Mutmaßlicher Missbrauch

KIGA: Schon 4 Anzeigen

Mit eSports gegen Gaming-Sucht

Machen wir es Island nach?

1.730 Soldaten verlassen Werk

Mariupol-Asowstal

BGM mit 1,78 ‰ am Steuer

Unfall mit Blechschaden

EU-Parlament erhöht Druck

Sanktionen gegen Kneissl?

OÖ: 16-Jährige tot

Unfall mit dem Moped

Schüsse in Gymnasium!

Verdächtiger verhaftet