Flüchtlinge in Wien ausgesetzt!

(23.07.2015) Es ist wirklich nicht zu fassen! Skrupellose Schlepper haben insgesamt 99 Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak einfach in Wien ausgesetzt und erschöpft liegen lassen! Besonders gefährlich: Eine Gruppe wurde mitten auf der Autobahn, der A4, bei der Auffahrt zur A23 abgesetzt. Lebensgefährlich!

Paul Eidenberger von der Wiener Polizei: ' Das war besonders gefährlich, weil da natürlich keine Fußgänger zugelassen sind! Außerdem war auch ein völlig dehydriertes Kind dabei! Die völlig erschöpften Flüchtlinge wurden sofort von der Autobahn geholt, erstversorgt und untergebracht. Glücklicherweise konnten wir einen Schlepper in flagranti erwischen und festnehmen'.

Vergiftete Aas-Köder in OÖ

Mehrere tote Greifvögel

Streifenwagen-Crash: Prozess

Frau stirbt bei Horrorunfall

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn