Flüchtlingsdrama in Italien!

(03.10.2013) Die Zahl der Toten nach einem Bootsunglück vor der Küste der italienischen Insel Lampedusa steigt. Mindestens 94 Menschen sind jüngsten Informationen zufolge ertrunken, darunter viele Frauen und Kinder. Das Schiff mit rund 500 afrikanischen Flüchtlingen war in Brand geraten und gesunken. In Panik sind die Menschen ins Wasser gesprungen. In Italien herrscht tiefe Betroffenheit! Auch der Papst hat bereits getwittert, dass er für die Opfer und deren Angehörige betet.

Mann verschickt Nazi-Bilder

in Kärnten verurteilt

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro