Flug startet 1 Monat zu früh

Landung verweigert

(25.05.2020) Es war der erste Flug der Saison und dann das! Am Samstagmorgen startet ein Airbus A320 von Eurowings in Düsseldorf Richtung Olbia. Die Passagiere hoffen, nach der Corona-Pause endlich ein paar Tage auf Sardinien entspannen zu können. Zu früh gefreut: Der Eurowings Maschine wird die Landung in Sardinien verweigert. Der Grund mehr als kurios: Die Insel lässt Auslandsflüge erst Ende Juni wieder zu. Das hat die Airline einfach übersehen.

Internationale Flüge nach Sardinien sind erst wieder ab dem 24. Juni erlaubt. Eurowings war also einen ganzen Monat zu früh in Olbia.

Zum Fehler sei es aufgrund eines «Missverständnisses bei der Zusammenführung der für den Flug relevanten Informationen» gekommen, erklärt der Sprecher von Eurowings. Man entschuldige sich bei den betroffenen Passagieren für die Unannehmlichkeiten.

(ak)

Schüsse in Kindergarten

Thailand: 34 Tote!

35 kranke Katzen entdeckt

Animal Hoarding in NÖ

Horrorcrash in Kärnten

2 Männer schwer verletzt!

Terrorverdacht wegen Holzlack?

Heimwerkerin in Erklärungsnot

Kletterer stürzt in den Tod

Tragisches Alpinunglück

Ukraine: Mehrheit für Hilfe

Österreicher für EU-Einheit

Brad Pitt kippt Wein über Kinder!

Sorgerechts-Krieg geht weiter

Kim K löst jetzt True-Crime

Der neue Kardashian Podcast