Flugshow-Unfälle: Was war los?

(24.08.2015) Schock nach dem Kunstflug-Horrorwochenende! Am Samstag und Sonntag ist es ja zu verheerenden Unfällen im Rahmen von Flugshows gekommen. In England stürzt vorgestern ein alter Militärjet bei einem Looping-Versuch ab, es soll mindestens 11 Todesopfer geben.

Gestern das nächste Unglück: Bei einer Flugshow in der Schweiz krachen zwei Flugzeuge ineinander, ein deutscher Pilot kommt dabei ums Leben.

Jetzt laufen die Untersuchungen auf Hochtouren. Gerald Aigner vom Luftfahrtmagazin „Austrianwings“:
“Bei Kunstflügen ist das Unfallrisiko natürlich um ein Vielfaches höher, als bei normalen Passagierflügen. Die Piloten gehen an ihre eigenen Grenzen und holen auch das Letzte aus den Maschinen raus. Da ist die Gefahr einfach enorm hoch. Man wird sehen, ob es bei den Unfällen auch technische Probleme gegeben hat.“

Neue "Herr der Ringe" Serie

Starttermin steht fest

Grabsäule in OÖ geklaut

Wer macht so etwas?

Messerattacke in Wiener Lobau

Täter flüchtig

Pandazwillinge

Seltener Nachwuchs

Tornado am Bodensee

Anrainern geschockt!

Brände und krasse Hitze

Athen erwartet 47 Grad

Liebes-Aus für Hirscher

Trennung nach 12 Jahren

Sprint-Star ausgeschieden

Sie joggt ins Ziel