Flugzeug verfehlt Touris knapp!

Krasses Video!

(16.07.2019) Auf der griechischen Insel Skiathos beginnt die Landebahn des örtlichen Flughafens nur wenige Meter vom Meer weg, weshalb die Landeanflüge immer besonders niedrig sind. Ein spektakuläres Bild, das sich viele Touristen nicht entgehen lassen wollen.

Eine Maschine der englischen Fluggesellschaft British Airways kam jetzt allerdings einer Gruppe von Menschen gefährlich nahe! Die schaulustigen Touristen werden vom Flieger nur knapp verfehlt, spüren den Turbinenwind allerdings noch voll.

Trotz großen Schildern, die vor der Gefahr warnen, finden sich dort immer wieder mehrere Menschen, die auf der Suche nach dem perfekten Pic sind oder einfach nur einen Adrenalin-Kick brauchen. Vergangenes Jahr wurde ein 12-Jähriger dabei bereits verletzt. Er ist durch die Kraft des landenden Flugzeuges durch die Luft gewirbelt und anschließend zu Boden gestoßen worden. Er ist sofort ins Spital gebracht worden und hat wie durch ein Wunder überlebt.

Solche Unfälle lassen sich vermeiden, wenn man sich von dieser gefährlichen Stelle fernhält.

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash

Foodora-Datenleck: Was tun?

Ex-User sollen Passwort ändern

Hunderte Elefanten verendet

Ursache unklar

Neuerungen bei WhatsApp

5 neue Funktionen

Tochter sexuell missbraucht

von eigener Mutter

Beginn der 2. Corona-Welle?

Zahlen machen Sorge

Taubenmörder in Klagenfurt

Irrer schießt wild auf Vögel

Rassismus-Vorwurf gegen Lokal

Wiener Wirt wehrt sich