Flugzeugabsturz im Burgenland

(25.08.2014) Flugzeug-Crash heute Früh im Burgenland. In Podersdorf im Bezirk Neusiedl ist ein Kleinflugzeug abgestürzt. Der Pilot, der der einzige Insasse gewesen sein soll, ist dabei ums Leben gekommen. Die Maschine, mit der Vögel aus Weingärten vertrieben werden sollen, ist zum Glück in unbewohntem Gebiet abgestürzt.

Patrick Paul von der Landessicherheitszentrale Burgenland:
“Feuerwehr und Polizei sind derzeit vor Ort, die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Das Flugzeug dürfte aber in eine Oberleitung geraten und daher abgestürzt sein.“

Grabsäule in OÖ geklaut

Wer macht so etwas?

Messerattacke in Wiener Lobau

Täter flüchtig

Pandazwillinge

Seltener Nachwuchs

Tornado am Bodensee

Anrainern geschockt!

Brände und krasse Hitze

Athen erwartet 47 Grad

Liebes-Aus für Hirscher

Trennung nach 12 Jahren

Sprint-Star ausgeschieden

Sie joggt ins Ziel

Alkolenker unterwegs

Fake-Blaulicht