Flugzeugabsturz im Burgenland

(25.08.2014) Flugzeug-Crash heute Früh im Burgenland. In Podersdorf im Bezirk Neusiedl ist ein Kleinflugzeug abgestürzt. Der Pilot, der der einzige Insasse gewesen sein soll, ist dabei ums Leben gekommen. Die Maschine, mit der Vögel aus Weingärten vertrieben werden sollen, ist zum Glück in unbewohntem Gebiet abgestürzt.

Patrick Paul von der Landessicherheitszentrale Burgenland:
“Feuerwehr und Polizei sind derzeit vor Ort, die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Das Flugzeug dürfte aber in eine Oberleitung geraten und daher abgestürzt sein.“

Österreicher ertrunken

in Spanien

Erster Kriegsverbrecherprozess

Lebenslange Haft für 21-Jährigen

Freizeit der Österreicher

Neue Umfrage

Kinderleiche in Donau

in Oberbayern

Impfstoff für Kleinkinder?

Das plant BioNTech

"Bin alt genug für das Amt"

Van der Bellen fühlt Verpflichtung

Trainerschluss für Herzog

Admira verabschiedet sich

Rosneft-Posten verlassen

Kneissl: Druck zu groß