Flugzeugabsturz im Burgenland

(25.08.2014) Flugzeug-Crash heute Früh im Burgenland. In Podersdorf im Bezirk Neusiedl ist ein Kleinflugzeug abgestürzt. Der Pilot, der der einzige Insasse gewesen sein soll, ist dabei ums Leben gekommen. Die Maschine, mit der Vögel aus Weingärten vertrieben werden sollen, ist zum Glück in unbewohntem Gebiet abgestürzt.

Patrick Paul von der Landessicherheitszentrale Burgenland:
“Feuerwehr und Polizei sind derzeit vor Ort, die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Das Flugzeug dürfte aber in eine Oberleitung geraten und daher abgestürzt sein.“

Lady Gaga

in Rom

Südafrikanische Corona-Variante

in Vorarlberg angekommen

"No time to die"

Kinostart vorverlegt

Arktis-Artenschutz

Samstag ist Welteisbärentag

Reisen Ja, aber wohin?

Aktuelle Urlaubstrends

Ferkel hatten Schwein

ausgesetzte Tiere gefunden

Plüschpandas im Restaurant

sorgen für social-distancing

Auto in Parkhaus verloren

Deutscher sucht seit 3 Wochen