Flugzeugklo für Tiere?

Helsinki macht's vor

(16.01.2020) Du fliegst in den Urlaub, musst aufs Klo, suchst also noch schnell vor dem Abflug das stille Örtchen auf: Easy! Wie schaut das aber mit den Tieren aus. Wer denkt an ihr stilles Örtchen? Auf dem Flughafen von Helsinki haben nun auch Tiere ihren eigenen Rückzugsort. Der finnische Flughafenbetreiber Finavia hat an dem Airport Helsinki-Vantaa zwei Toilettenbereiche für Vierbeiner geschaffen. Damit reagiere man auch auf Anfragen von Passagieren, wo ihre Haustiere auf dem Gelände am besten ihre Geschäft verrichten dürfen.

"Bereiche, in denen sich Haustiere erleichtern können, sind noch eine ziemliche Seltenheit auf nordeuropäischen Flughäfen", so eine Finavia-Sprecherin . Die Idee ist aber nicht komplett neu erfunden worden: In den USA seien solche Orte vorgeschrieben, damit sich Service-Tiere von Passagieren - dazu zählen zum Beispiel Blindenhunde - erleichtern könnten. Laut lokalen Medien sind unter den Reisenden auf Helsinkis Flughafen jährlich mehr als 10.000 Hunde.

(mt/APA)

BKA fahndet nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg