Foodtrend: Schwarzes Eis!

(11.07.2016) Würdest du schwarzes Eis essen? Der Foodtrend aus New York macht gerade auf Instagram die Runde.

Ein Eissalon in New York hat das Sommer-Special kreiert. Eigentlich ist es Kokosnuss-Eis, aber mit Asche versehen. Und das gibt der Eiscreme die schwarze Farbe.

Die schwarze Eiskugel schaut zwar unappetitlich aus – soll aber unfassbar gut schmecken.

Übrigens: Die Kokosnuss-Asche ist nicht schädlich. Marielle Shallow verkauft das schwarze Eis und sagt im US-TV:
"Es ist ganz normales Kokosnuss-Eis mit Asche und schwarz. Ich sage deshalb den Kunden immer dazu, dass sie es lieber nicht essen sollten, wenn sie weiß angezogen sind. Das kann böse Flecken machen. Aber den meisten ist das egal, die lieben unser schwarzes Eis." Check dir die Fotos vom schwarzen Eis – online auf kronehit.at.

Die schwarze Eiskugel schaut zwar unappetitlich aus – soll aber unfassbar gut schmecken.

Übrigens: Die Kokosnuss-Asche ist nicht schädlich. Marielle Shallow verkauft das schwarze Eis und sagt im US-TV:
"Es ist ganz normales Kokosnuss-Eis mit Asche und schwarz. Ich sage deshalb den Kunden immer dazu, dass sie es lieber nicht essen sollten, wenn sie weiß angezogen sind. Das kann böse Flecken machen. Aber den meisten ist das egal, die lieben unser schwarzes Eis." Check dir die Fotos vom schwarzen Eis – online auf kronehit.at.

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht